Dienstag, 1. Februar 2011

Ich packe meinen Koffer ...

... und packe ein Buch ein. Ich packe meinen Koffer und packe ein Buch und ein Buch ein. Ich packe meinen Koffer und packe ein Buch und ein Buch und ein Buch ein ...
Irgendwann ist der erste Koffer voll und ich packe einen zweiten Koffer.



Nein, ich will weder aus- noch umziehen. Bei uns wird auch nicht renoviert oder umgebaut. Ich packe Bücher für die Sternenbrücke. Monatelang haben Kinderbuchautoren aus ganz Deutschland, sogar aus Österreich und der Schweiz mir ihre Belege geschickt. Ursprünglich sollten die Bücher schon vor Weihnachten nach Hamburg reisen, wegen Krankheit komme ich erst jetzt dazu.
Aber jetzt steht der Termin fest: Am Freitag, dem 4. Februar werde ich die Bücher zusammen mit meinen Kolleginnen Gabriele Gfrerer und Kari Erlhoff in das Kinderhospiz Sternenbrücke in Hamburg bringen. Ich freue mich schon sehr darauf, die neue Heimat unserer Bücher einmal mit eigenen Augen zu sehen. Jetzt muss ich die zwei sehr sehr schweren Koffer nur noch dorthin bringen.
Zum Glück habe ich einen ICE gefunden, der von Hanau nach Hamburg in einem Rutsch fährt. Vor Ort hoffe ich auf einen freundlichen Taxifahrer. :-)

Kommentare:

Gabriele Gfrerer hat gesagt…

Liebe Jutta!
Ich freue mich ja schon seit Wochen sehr auf meine Reise nach Hamburg - nachdem ich den Berg Bücher gesehen habe, mit denen wir die Kinder in der Sternenbrücke beglücken werden, bin gleich doppelt aufgeregt (und findes es fast ein bisschen peinlich, mit meinem Mini-Päckchen dort anzurücken ...)! Das ist eine echt tolle Aktion und ich freu mich, dass ich dabei sein darf!
Bis in ein paar Tagen!
Herzlich
Gabi

Jutta Wilke hat gesagt…

Liebe Gabi,
der "Berg Bücher" besteht doch aber aus ganz viele Mini-Päckchen. Da packen wir deins doch gerne noch obendrauf. Und ich bin heilfroh, dass mir jemand beim Schleppen hilft!

Liebe Grüße
Jutta