Donnerstag, 2. August 2012

Hörbuch Holundermond

Ich liebe ja Hörbücher.
Beim Joggen, beim Putzen, beim Aufräumen, beim Autofahren bieten sie mir die Möglichkeit, noch mehr Bücher zu inhalieren, als ich das ohnehin schon tue.
Umso glücklicher war ich, als ich erfahren habe, dass nun auch Holundermond als Hörbuch erscheinen soll.

Und seit gestern ist es nun soweit.
Gelesen von der wunderbaren Ulrike C. Tscharre ist Holundermond im Igel-Records-Verlag erschienen.

Wer mal reinhören möchte, findet die Hörprobe hier: Hörprobe Holundermond

Das eigene Buch zu lesen, ist schon immer ein Wahnsinnsgefühl. Es vorgelesen zu bekommen, noch dazu so professionell, hat mir wirklich Tränen in die Augen getrieben.
Als ich vor einigen Jahren die ersten Sätze meines ersten Romans in eine leere Kladde kritzelte, hätte ich niemals gedacht, dass es so weiter gehen würde.

Ein Grund mehr, einmal wieder meinen vielen vielen Lesern zu danken, ohne die Holundermond diesen Weg niemals hätte gehen können.
Ich drück euch! Alle!

1 Kommentar:

Anni-chan hat gesagt…

Hallo Frau Wilke,

Sie mich am heutigen Tag wirklich sehr glücklich. Da ich auf diese Nachricht nur zu gewartet hab um meinem blinden Bekannten Bescheid zu geben da ich ihm Holundermond empfohlen hab. Ich werde mir irgendwann die Tage noch mal Holundermond zur Hand nehmen und darin blättern. Weglegen kann man das Buch auf jeden Fall nicht. Liebe Grüße Anni-chan