Donnerstag, 3. Januar 2013

Pläne schmieden ...

Ein neues Jahr anzufangen ist genauso spannend, wie ein neues Buch zu schreiben.
Noch liegen die Seiten weiß und leer vor mir und es liegt an mir, mit welchem Text ich sie fülle, welche Geschichte ich im kommenden Jahr erzähle.
Auf den Schreibtisch bezogen heißt das erst einmal, zwei angefange Projekte zum wohlverdienten Ende zu bringen. Beide sollen dann im Herbst in den Regalen der Buchhandlungen stehen.
Aber gleich im Anschluss wartet ein neues Buch auf mich, auf das ich mich schon sehr freue. Der Arbeitsplan ist bereits erstellt, die ersten Sätze schon geschrieben.



Und dann sind da noch viele weitere Ideen, die in diesem Jahr umgesetzt werden wollen.
Unser Garten muss neu geplant und strukturiert werden. Die Gartenbücher stapeln sich bereits in der Leseecke und am liebsten würde ich sofort anfangen.
Aber auch in Sachen Kultur soll hier einiges passieren. Wir sind bereits eifrig am Planen und Vorbereiten. Dazu erfahrt ihr demnächst mehr in diesem Blog.
Mein Ältester wird im Frühjahr sein Abitur machen, ich werde einen runden Geburtstag feiern. Und dazu kommen all die kleinen Höhen und Tiefen, die jedes Jahr für uns bereit hält.

Ich freue mich drauf. Auf das Jahr 2013. Denn die 13 war schon immer meine Glückszahl.

1 Kommentar:

Anni-chan hat gesagt…

Hallo

Ich wünsche ein Frohes Neues Jahr mit viel Glück, Erfolg & Gesundheit. Ich bin schon sehr gespannt und habe es sehr ruhig angehen lassen. Werde mir demnächst "Schwarz wie Schnee"besorgen und lesen. Ich hoffe zumindest damit schon eine Bücheridee umgesetzt zu haben. Liebe Grüße Anni-chan