Sonntag, 17. August 2014

Listen, Listen, Listen

Zum wirklichen Bloggen komme ich im Moment kaum. Die Nacht habe ich damit verbracht, Unterschriften aus Unterschriftenpools zu fischen und der Liste AutorInnen für einen fairen Buchmarkt hinzuzufügen.
Und was soll ich sagen?
900 Unterschriften hatten unsere amerikanischen Kollegen gesammelt. Wir steuern derzeit stramm auf die 1.200 ste Unterschrift zu.
So viele Kollegen aus Deutschland, aber auch aus Österreich und der Schweiz unterstützen diese Aktion und unterschreiben den offenen Brief. Das ist einfach wunderbar.

Dazu kommen noch viele viele Unterschriften von anderen Künstlern, Kulturschaffenden, Buchhändlern, Verlagsmitarbeitern und natürlich Leserinnen und Lesern.
An alle hier ein ganz dickes Dankeschön!

Jetzt aber zurück ans Manuskript, das ja so ganz nebenbei auch noch auf meinem Schreibtisch liegt und eigentlich die Hauptrolle spielt in diesen Tagen.

Und dann ist da noch der Online-Schreibkurs. Gerade habe ich wieder eine Hausaufgabe korrigiert und ich bin begeistert zu sehen, welche Entwicklung meine Schreibschülerin in der Kürze der Zeit schon gemacht hat. Es macht Spaß, sie durch ihre Roman-Idee zu begleiten und ich bin gespannt, wie ihre Geschichte weiter geht.

Wer jetzt auch noch den offenen Brief an Amazon unterschreiben will, kann das HIER tun.

Wer wissen will, um was es in meinem aktuellen Romanprojekt geht, guckt HIER.

Und wer sich für meinen Schreibkurs interessiert, sollte diese Seite öffnen.

Keine Kommentare: