Freitag, 22. Juli 2016

Sommerferienkurs in Wilhelmsbad

Wir haben in Hanau einen wunderschönen Park: Den Staatspark Wilhelmsbad

Diesen Park habe ich jetzt für drei Tage genutzt, um mit Kindern und Jugendlichen aus der Region eine Schreibwerkstatt in freier Natur durchzuführen.
Wir haben uns täglich für drei Stunden getroffen, sind durch den Park gewandert, haben uns Schreibplätze gesucht, die uns mal vor glühender Sonne, mal vor strömendem Regen schützen sollten, und dann haben wir geschrieben, was das Zeug hält.
Kurzgeschichten, lustige Knicktexte, Romananfänge, Sprachspiele, wir haben Figuren zum Leben erweckt, Handlungsorte entwickelt und vieles mehr. Ganz oben stand dabei der Spaß am kreativen Umgang mit der Sprache und dazu der Blick auf das, was uns gerade umgibt.
Hier sind Texte aus der Sicht eines Baums, einer Parklaterne und sogar aus der Sicht eines Mülleimers entstanden. Sobald ich ein bisschen Zeit habe, stelle ich einen Teil der Texte noch auf meiner Homepage ein. Für heute lasse ich euch ein paar bildhafte Eindrücke unseres Ferienschreibkurses hier.


























Keine Kommentare: