Dienstag, 1. November 2016

National Novel Writing Month 2016

Es geht los. Der NaNoWriMo 2016 ist gestartet.
NaNoWriMo? Du weißt nicht, was das ist?
Seit Wochen fiebern tausende Schreibwütige diesem Termin entgegen, unter dem Hashtag #nanowrimo oder #NaNoWriMo oder #NaNoWriMo16 oder auch #NaNoWriMo2016 ist er dir bestimmt schon begegnet, der heiß ersehnte National Novel Writing Month.

Ich zitiere einfach mal aus Wikipedia:

NaNoWriMo, oder National Novel Writing Month, ist ein kreatives Schreibprojekt, das im Jahr 1999 von dem Amerikaner Chris Baty ins Leben gerufen wurde. Ziel ist es, während der 30 Tage des Monats November einen Roman mit mindestens 50.000 Wörtern zu verfassen. Trotz seines Namens ist das Projekt längst international geworden und in vielen Ländern der Welt versuchen jedes Jahr tausende von Menschen, in 30 Tagen ein Buch zu schreiben. Auf diese Weise wurden während des NaNoWriMo 2009 insgesamt 2.427.190.537 Wörter geschrieben.
Und nach einigen erfolglosen Versuchen bin ich in diesem Jahr endlich wieder aktiv dabei.
Wer mich auf der offiziellen NaNoWriMo-Seite sucht, findet mich unter meinem dortigen Namen Holundermond.


Ich freue mich über viele sog. Writing Buddies und folge euch ebenfalls gerne, wenn ihr mir verratet, wie ihr heißt.
Und jetzt muss ich mich hier ganz schnell ausklinken. Denn ich habe rechts neben meinem Blog einen Zähler installiert, damit ihr meine Schreibfortschritte dort mitverfolgen könnt. Und der  Zähler steht tatsächlich noch auf Null. (zumindest tat er das am 1.11.16 um 10:50 Uhr) Es wird also Zeit, in die Tasten zu hauen.

Keine Kommentare: