Donnerstag, 7. April 2011

Arbeitsplatz

Gestern - am Küchentisch:

"Wo ist eigentlich auf deiner Tastatur das B?"
"Da wo es immer ist, wo soll es sonst sein?"
"Und wo ist es immer?"
"Na, unterste Reihe, gleich neben dem N."
" ... "



Also ICH komme mit meiner Tastatur schon seit vielen Jahren ganz wunderbar klar. :-)

Kommentare:

  1. Liebe Jutta,

    da hat wohl jemand fleißig gearbeitet.;)Das wär doch mal was als Ostergeschenk, oder?

    Aber so lange es nicht so aussieht: http://fatpenguinblog.com/wp-content/uploads/2006/01/dirtyKeyboard.jpg

    Liebe Grüße
    Nikola

    AntwortenLöschen
  2. öhm ... was schreibst du denn für Texte. Mein B sieht aus wie neu??? Ansonsten sieht meine Tastatur ähnlich aus. Und sogar meine Katze kommt klar damit. Sie setzt sich einfach auf das ganze Ding drauf :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaub, das kommt von den vielen vielen B-ewerbungsschreiben, die ein Autor verfassen muss: B-itte, b-itte lesen sie mein Manuskript
    ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Das finde ich lustig, weil bei mir auch der Buchstabe B als erster verschwunden war. Und als unser Großer dann mal an die Tastatur wollte.... eine ähnliche Frage :-)

    AntwortenLöschen
  5. Ähm... ich muss auch mal ein Photo von meiner Tastatur machen, die sieht so ähnlich aus *kicher*... und ich werde/wurde von meiner Tochter (und auch meinem Ex) ebenfalls öfter gefragt, wenn die mal bei mir am Rechner sind/waren, WO denn nun welcher Buchstabe läge! ;-)))
    Ich tippe 10 Finger und schau beim Schreiben gar nicht auf die Tastatur, aber ich habe schon ein Problem damit, wenn ich sagen muss wo denn genau welcher Buchstabe liegt... die Reihe bekäme ich wahrscheinlich noch hin und dass "ganz oben" -> QWERTZ steht (im Gegensatz zur französischen Tastatur AZERTI! Was war das mal für ein Desaster, als ich bei meinem Vater schrieb ;-)), aber mehr auch kaum.
    Das Gefühl (und auch das gelernte Wissen) für den richtigen Buchstaben kommt beim Schreiben, das ist quasi eingebrannt wie ein richtiger Fingersatz bei einem lange einstudierten Klavierstück!
    Liebe Grüße,
    SOLEILrouge :-)

    AntwortenLöschen