Dienstag, 23. April 2013

Auf der Shortlist der Segeberger Feder

Was für eine wunderbare Nachricht pünktlich am Welttag des Buches:

Mein Roman "Schwarz wie Schnee" ist von Jugendlichen auf die Shortlist der Segeberger Feder gewählt worden, einem tollen Jugendbuchpreis.

Mit dabei sind elf weitere Titel und ein erstes Drüberschauen zeigt zumindest: Thriller und Krimis liegen im Moment offensichtlich ganz weit vorne.
Ich freu mich besonders darüber, dass meine allerbeste Freundin und Kollegin Alice Gabathuler ebenfalls mit auf dieser Liste steht.

Und hier gehts zu meinem Buch:


Kommentare:

Friederike Sablowski hat gesagt…

Thriller und Krimis liegen dieses Jahr tatsächlich ganz stark im Trend. Und wir freuen uns, dass 'Schwarz wie Schnee' dabei ist!

Herzliche Grüße aus der Stadtbücherei Bad Segeberg

Jutta Wilke hat gesagt…

Ein herzliches Dankeschön und ganz liebe Grüße zurück nach Bad Segeberg!

Sarah hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch, liebe Jutta!