Dienstag, 16. April 2013

Buch 2.0

Zu dieser Veranstaltung lädt die Barbizz Lounge am 22. April 2013, dem Vorabend zum Welttag des Buches ein.


Auf dem Flyer heißt es:

Buch 2.0 - Lesevergnügen im Wandel


Am Vorabend zum Welttag des Buches kommen wir dem Wandel des klassischen
Mediums Buch auf die Spur. Was geschieht derzeit? Das eBook ist auf dem Vormarsch.
Neue Lesegeräte verändern das Leseverhalten und den Bezug zu Büchern.
Welche Auswirkungen haben diese technischen Neuerungen auf Sie und Ihren
Umgang mit Literatur? Lesen Sie bereits digital oder schreckt Sie ein weiterer Bildschirm
eher ab? Was geschieht mit dem gedruckten Buch? Ist es vom Aussterben
bedroht oder wird es auch zukünftig seine Daseinsberechtigung haben? Diesen
Fragen wollen wir in einer gemeinsamen Diskussionsrunde nachgehen.
Wir lassen den Blick noch weiter schweifen, denn der Wandel geht über die Frage
des digitalen oder analogen Lesens hinaus: Autoren schreiben und veröffentlichen
zunehmend selbst, ohne Verlag und damit auch am Buchhandel vorbei. Blogs
und Plattformen sind Orte des Austausches zwischen Lesern und Autoren. Bücher
können plötzlich live entstehen und den Leser einbeziehen. Und Leser mischen mit!
Sie sind Teil von neuen Geschichten und verhelfen dazu Bücher zu Markterfolgen
werden zu lassen, wie das Beispiel Shades of Grey im letzten Jahr sehr eindrucksvoll
gezeigt hat.
Was bedeuten diese Veränderungen für den Leser? Welche Chancen bieten sich
für etablierte Institutionen auf dem Buchmarkt? Welche Perspektiven eröffnen sich
dadurch für Menschen, Unternehmen und Institutionen, die bisher mit dem Medium
Buch, seiner Entstehung und Wirkungsweise wenig oder nichts zu tun hatten? Was
bedeutet das alles für Sie?
Darüber wollen wir mit Ihnen ins Gespräch kommen und laden Sie in eine
gemeinsame Diskussionsrunde ein.
… u. a. mit folgenden Experten und Expertinnen:
• Frau Beate Schwartz-Simon, Leiterin der Stadtbibliothek Hanau
• Herr Dieter Dausien – Buchladen am Freiheitsplatz
• Frau Katja Glöckler – Kultur- und Kreativpilotin Deutschlands, PageYou
• Frau Christine Vonderheid-Ebner – Autorin des Live eBooks „Mutmachgeschichten“
• Frau Jutta Wilke, Kinderbuchautorin
• Herr Joachim Schulmerich – Verleger Cocon Verlag, Hanau
Einstiegsimpuls und Moderation:
• Mike Raven, m2 Agentur für Kommunikation
Frei nach dem Motto der Aktion „Blogger schenken Lesefreude“ möchten wir an
diesem Abend zum Literaturwichteln aufrufen. Jeder Gast bringt als „Eintrittskarte“
ein Buch mit. Welches Genre ist Ihnen überlassen. Das Buch muss aus Ihrer Sicht
lesenswert sein. Sie schenken das Buch und die damit verbundene Lesefreude an
diesem Abend einem weiteren Gast. Anregende Gespräche über die Bedeutung,
Wirkung und den persönlichen Wert der Bücher sind die gewünschte Nebenwirkung!
Wir freuen uns auf Sie!

*************************************************************************

Und ich freue mich natürlich auch ganz persönlich auf viele Diskussionsteilnehmer rund zum Thema Buch 2.0

Keine Kommentare: