Mittwoch, 3. April 2013

Wenn es keinen Buchladen mehr gibt ...

... und auch der übrige Einzelhandel dicht machen muss,
könnte es in unseren Städten bald ziemlich trist aussehen.

Wie trist, das zeigt ein ARD-Beitrag, auf den mich meine Kollegin Annette Amrhein heute aufmerksam gemacht hat:

Protest gegen den Onlinehandel

Soweit sollten wir es gar nicht erst kommen lassen.

Und deshalb habe ich mir etwas überlegt:

Stellt Eure Lieblingsbuchhandlungen vor. 

Schickt mir Fotos, einen kurzen Bericht, irgendetwas, das Euch im Zusammenhang mit Eurer Buchhandlung besonders erwähnenswert erscheint, dazu die Anschrift der Buchhandlung und ich stelle sie in meinem Blog vor.


Sobald ich eine neue Stadt kennen lerne, ist der Buchladen eigentlich das erste, das ich aufsuche.Und damit meine ich die kleinen, gemütlichen Sortimenter, nicht die Ketten, in denen es mehr Kaffee und  Schokolade als Bücher gibt. Nichts ist für mich entspannender, als in einer fremden Stadt in Bücherregalen zu stöbern und mit dem ortsansässigen Buchhändler zu plaudern.
Die Buchläden und Buchhändler dürfen  nicht aus den Städten verschwinden.
Deshalb diese Aktion und der Versuch, die schönen Läden wieder ein bisschen mehr in unser Bewusstsein zu rücken.

Und damit das Ganze auch gleich noch Spaß macht und spannend bleibt, schenke ich einer der von Euch vorgestellten Buchhandlungen eine Lesung mit mir.
D.h. ich komme in diese Buchhandlung und lese aus einem meiner Bücher für Kinder, Jugendliche oder auch erwachsene Zuhörer. Welche Buchhandlung das sein wird, entscheidet das Los. Ihr habt Zeit bis zum 1. Juni 2013, Euren Lieblingsladen mit einem Foto und ein paar Zeilen in meinen virtuellen Lostopf zu werfen: jutta.wilke(at)gmx.net

Gerne dürft Ihr auch diesen Blogbeitrag verlinken und/oder Euren Bekannten davon erzählen, denn es sollen ja möglichst viele Buchhandlungen die Chance haben, hier vorgestellt zu werden.

Ich freue mich schon auf Eure Zuschriften.




Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Gleich mal auf Facebook geteilt. Eine tolle Idee, Jutta!
LG Claudia

*Sheena* hat gesagt…

Das nenne ich mal eine schöne Idee und werde gerne teilnehmen =)

LG Sheena

Anonym hat gesagt…

gilt das auch für antiquariate?
thomasleon.heck@web.de

Jutta Wilke hat gesagt…

Klar gilt das auch für Antiquariate. Ich liebe Antiquariate sehr und wenn ich irgendwo ein solches entdecke, gehe ich garantiert darin stöbern. :-)

Alice Gabathuler hat gesagt…

Weitergetragen auf Twitter, Google Plus und im Blog! Wunderbare Idee!