Dienstag, 25. August 2015

Überlebt

Rezensionen bei Amazon lese ich eigentlich nur noch selten. Deshalb habe ich auch heute erst einen Kommentar dort gefunden, über den ich mich ehrlich sehr gefreut habe:

Die Autorin hielt eine ansprechende Lesung in unserer Schule. Unter den vorgeschlagenen Lektüren für die Unterrichtseinheit "Einen Jugendroman lesen" entschieden sich die Schüler beinahe einstimmig für dieses Buch.

Ich müsste jetzt Nachforschungen anstellen, um welche Schule es damals ging, aber letztendlich ist das auch egal.
Um welches Buch es ging, kann ich euch zeigen.



Schön, dass Ben den Shitstorm, der im April über ihn hereinbrach, unbeschadet überstanden hat. Und noch schöner, dass offenbar gleich eine ganze Klasse dieses Buch lesen wollte. Ich hoffe, die Schüler und Schülerinnen hatten beim Lesen genauso viel Spaß wie ich beim Schreiben.

Keine Kommentare: